Der Beste von allen!


Ja, ich weiß, dass ich den besten Kater von allen habe. Und, ja, ich weiß, dass er auf den ersten Blick gar nicht so cool aussieht, wie er in Wirklichkeit ist. Ach ja, und übrigens weiß ich auch, dass er einer Schneeeule verdammt ähnlich sieht.

Die Situation ist einfach erklärt: Bei uns zuhause leben drei Damen mit einem Mann zusammen. Der Mann hat nicht nur zusammengewachsene Augenbrauen (“Monobraue”), sondern auch einen behaarten Rücken, verdammt viele Brusthaare und nicht nur Haare IN der Nase, sondern auch DARAUF! Natürlich handelt es sich hierbei nicht um eine moderne Interpretation eines fernöstlichen Harems, sondern um eine simple Beziehung zwischen einem Star und seinen Groupies!
Sein Name ist Leopold, Leopold der Große. Marke: Tigerscheck. Ausstattung: Wurde mit 3-Mal gebrochenem Schwanz geliefert. (Ist aber trotzdem noch voll funktionstüchtig) Markenzeichen: Cooles Piratenohr, eingeschnitten! Er kann nicht viel, aber das was er kann, kann er gut: 1. Nerven um 5.30 in der Früh, 2. Kleintier vor unserer Haustüre abladen und dann einen Blick haben, der ziemlich nach “fishing-for-compliments” aussieht, 3. Schlafen (vorzugsweise Fußbodenheizung + auf dem Kachelofen, eh schon wissen!). Viel mehr wird man von ihm nicht bekommen können, und doch ist er das ein und alles unserer Ein-Haus-Nation! Er ist Bundeskanzler, Präsident, Filmstar, Model, Liebhaber, Baby, kurz: alles, was besonders viel Aufmerksamkeit bekommt, in einem!
Katzenliebhaber werden mich verstehen, andere ungläubig den Kopf schütteln, wieder andere gar nicht so weit gelesen haben, weil sie sich denken: Katzen interessieren mich nicht die Bohne! Allerdings war ich selbst einmal so ein “Katzenhasser”, bis das erste selbstbewusste kleine Würmchen in unser Haus einzog und mich mit dem ersten “brrriii” vereinnahmte. Da war es dann um mich geschehen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>