Die Geschichte des Duschkopfes


Keine Angst: ich erzähle dir eine Geschichte, die selbst ein 2-jähriges Kind lesen dürfte (wenn es lesen könnte!), also absolut jugendfrei und sexlos. Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig umgehorcht und dabei herausgefunden, dass ziemlich viele Bewohner dieses Erdballs komplett ahnungslos sind, was man mit einem Duschkopf alles machen kann. (Ich wiederhole: das ist eine Geschichte die auch für unter 18-Jährige geeignet ist.)

Eines Tages + ich weiß nicht mehr wie das genau von sich gegangen ist, da habe ich den Duschkopf von seiner Verankerung genommen und damit mein Gesicht abgespült. (Siehst du: NUR das Gesicht!) Irgendwie war dann auch mein Mund offen. (Wie konnte das nur passieren???) Naja, auf jeden Fall haben die feinen Strahlen des Wassers den Weg auf meine Zunge/meinen Gaumen gefunden und ich sag dir eines: ich wurde noch nie in meinem gesamten Leben SO gekitzelt. Ich hatte Lachanfälle in der Dusche, ganz alleine, wie ein Vollidi! (Hoffentlich hat mich keiner gehört.)
Auf meiner Umfrage (die äußerst professionell ablief und vielleicht 3 Befragte aufwies) habe ich dann herausgefunden, dass NIEMAND JEMALS diese “Experiment” an sich ausprobiert hat. Darum mein Aufruf: Versuche es + erzähle mir davon ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>