Send a Salami to your Boy in the Army

Ich mag es, wenn ich an Orte komme und dort das Gefühl habe, die Zeit sei stehen geblieben. Halte mich ruhig für altmodisch, aber so ist es nun einmal. Dieser neumodische Kram bezirzt mich zwar auch und kann mich mitunter zum Staunen bringen, allerdings so richtig nachhaltig ergriffen bin ich erst, wenn ich etwas sehe, was für mich Bestand hat und die alten Zeiten wieder auferleben lässt. (Und damit meine ich NICHT: Dauerwellen bzw. Vokuhilafrisuren oder andere stilistische Problemchen, die Menschen scheinbar jahrzehntelang mit sich herumschleppen….)

Daily oder Deli?

Deli ist nicht gleich Daily. Das lernte ich recht schnell, als ich das erste Mal alle Brücken zu Europa abbrach (es gibt gar keine Brücken über den Atlantik *haha* ) und über den großen Teich (dabei habe ich weder Enten noch Frösche und schon gar keine Seerosen gesehen –> ziemlicher Beschiss) stieg. Man hört zwar hierzulande mal hie und da mal was über einen gewissen “Daily” in dem man (jeden Tag???) Kaffee bekommt und Frühstück und andere Essensdinge, doch erst in Amerika merkt man (recht schnell) dass damit Deli gemeint ist und das die Abkürzung für “Delicatessen” ist. (Und jeden Tag werde ich ein bisschen schlauer!) Auf einmal haben sie dich nämlich umzingelt. Lauern an jeder Ecke mit ihrem frischen Brot und phantastischen Kleinigkeiten und warten nur darauf, dich in ihre Falle zu locken.

Katz’ Deli

Ganz freiwillig bin ich in die Falle eines Deli getappt, dass schon viele New Yorker Herzen erobert hat. (Und meines natürlich auch.) Mit Sprüchen wie “Send a Salami to your Boy in the Army” und anderen Kuriositäten (Meg Ryan spielte dort ihren berühmten Harry+Sally-Orgasmus) locken sie einen an und obwohl man denkt: Touristenfalle. Blödsinn. Schauts im Endeffekt dann so aus, dass man sich schon bei der ersten Berührung mit dem mysteriösen orangen Zettel, um den sich in diesem Laden anscheinend alles dreht, irgendwie in die schrullige Art dieses New Yorker Zeitzeugen verliebt hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>