Das Gute, das Schlechte und die Liebe

+Ich weiß-ich sollte heute die heißbegehrten Ergebnisse unserer Orangen Nacht präsentieren! Würde ich ja gerne, aber irgendwie ist da etwas in mir das sagt: Nein, heut schreibst du etwas Anderes! Etwas übers Leben! Denn irgendwie tut sich auf der Welt gerade mehr als normal. Ich will ja nicht alle Dinge nennen, die da so passieren, aber wenn ich sage: HUUUUUUUUUURZZZZ, da geht aber was ab! (Im Guten wie im Schlechten!) wird sich sicher der ein oder die andere angesprochen fühlen. (Nicht zuletzt unsere armen, schwimmenden Freunde im Golf von Mexiko!)

Liebe 

Ich finde noch immer, dass die Liebe unsere Welt regiert. Ich weiß nicht, warum sie es geschafft hat, an die Weltherrschaft zu kommen, aber irgendwie tümpelt sie schon sehr lange da oben herum und bestimmt über unser aller Leben und vor allem über das messbare Glück. (Gibt es das überhaupt?) Unser Glücksbarometer schlägt nach oben aus, wenn wir verliebt sind und ist im Boden, wenn wir es nicht sind. Und alles hat nur mit dieser komischen Macht zu tun, die sich irgendwer einmal ausgedacht hat, eine chemische Reaktion mit furchtbar langem Atem, der über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte gehen kann. Ich verliere mich in Details, und dabei möchte ich nur eines sagen: Ist es nicht furchtbar, wenn Liebe stirbt?

Glück

Für mich gibt es auf der Welt viele Dinge, die Glück symbolisieren, aber eine Sache, in der Glück & Liebe (und auch ein bisserl Kitsch) ineinander verwoben werden ist die Keramik-Manufaktur Radl in St. Maggi (das ist der Gangsterrapper Name für St. Margarethen an der Raab). Man betritt diese Reise in eine gute Zeit, indem man in ein rot-türkis gestrichenes ehemaliges Schulhaus hineinspaziert. Humorvolle Katzen und verspielte Blumentöpfe, von denen einen Zitronen, Erdbeeren, Herzen und Striche anlachen. (Wie kann ein Strich lachen?) Und ich sage das all’ diejenigen, die gerade eine Liebe verloren haben oder deren Glücksbarometer in Kellernähe ist…(oder einfach nur denen, die sich für gleich harmlose Dinge, wie ich begeistern können)…geht dorthin, kauft euch einen Kanister (großes Teehäferl mit mindestens 1 Liter Füllgehalt!) und alles wird gut!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>