Unsympathischer Fuchs

blog.taragana.com

Warum ist mir bloß ein Fuchs unsympathisch? Ich meine, immer wenn irgendwo ein Viecherl dabei ist, findet man das doch für gewöhnlich besser. (Dieses Kommentar bitte nicht 1:1 auf die Blattlinie der Kronen Zeitung umlegen!) Ich sag nur: Cosy, die Drachenschokolade oder auch der lustige Papagei auf dem unglaublich guten Schokodrink, den es zur Zeit um 0,39 Cent beim Spar gibt. Ein Tier bedeutet: Greif zu mir! Nimm mich! Ich bin lieb! Doch irgendwie funktioniert dieses Spielchen bei Browsern nicht so.

Firefox

Warum mag ich den Feuerfuchs nicht? Ist es seine orange Farbe? Oder deswegen, weil irgendwie jeder voll auf den alten Knaben steht? Was ist besser an Safari? Opera? Google Chrome (das ich noch nie ausprobiert habe…)? Ich würde ja mein Leben lang auf der Safari-Welle schweben, allerdings kann ich dort nicht alles machen, was ich tun muss. (Das musst du jetzt nicht verstehen) Doch genau deswegen sollte ich sagen: Hey, Firefox! Du bist super! Mein Partner für’s Leben. (Weiter geht die Geschichte, indem ich mich vor meinem Macbook hinknie und einen Ring in Form eines Steckers auspacke um zu fragen, ob er mich ehelichen will…KRÄNK!)

Doch nein…

…so ist es nicht. Obwohl ich ihn individuell angezogen hab und er eigentlich voll adrett ausschaut, der liebe Browser…irgendwie zipft er mich an mit seinem makellosen Auftritt und seiner allgemeinen Beliebtheit bei den Menschen. (Es gibt sogar Firefox-Poster. Ich hab schon mal eines gesehen-true story! Gibt es ein Safari Poster? Eher nicht!)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>