Reisen mit Hirn & Herz

Endlich ist sie da: Das nachhaltige Reisemagazin von Grandmasters Andy Jaritz und Mario Hainzl. Am Reißbrett sind sie ja schon lange genug gesessen, aber wer viel Zeit investiert und schon eine große Portion von der Welt kennt, der hat einen Kopf voller Ideen und ein Scratchbook vollgekritzelt mit Geschichten aus aller Welt.

Doch was bedeutet Nachhaltigkeit beim Reisen?

Hotelburgen und Strände für Sardinenbüchsen finden keinen Platz bei Nomad Earth. Nachhaltigkeit, Regionalität und die Zusammenarbeit mit Einwohnern stehen ganz oben auf der langen Liste für das Online-Magazin. Spaziert man im Web über die Seite merkt man schnell: Hier machen nicht nur den Lesern die Artikel Spaß.

Ist ja logo!

Mir gefällt ja das Layout auch sehr gut. So ganz persönlich und für mich kann ich sagen: Ich mag diese kleinen Mantschgerl die die Surfbretter strapazieren oder auf die Berge kraxeln. Und auch diese unförmige Erde, die da so sympathisch blau in blau daherkommt hat was. Natürlich muss ich vor allem eine Autorin herausstreichen: Mich selbst! (Soviel zu Werbung in eigener Sache!) Wenn du dich also jetzt angesprochen fühlst und gerne auch ein bisserl abseits der ausgetretenen Lonely-Planet-Pfade reist, bist du hier goldrichtig.

2 comments

  • Hallo! Bin auf der Suche nach österreichischen Bloggern auf deinen Blog gestoßen. Nett hast dus hier :)
    Ich hab mich heute den ganzen Abend mit Nachhaltigkeit beschäftigt, freu mich also umso mehr über diesen Tipp!
    Liebe Grüße,
    Janneke

  • Hallo Janneke,

    danke für die Blumen!!!

    Nachhaltigkeit wird bei Nomad Earth groß geschrieben, die sind echt voll die Pros was das anbelangt!

    Alles Liebe,

    Katharina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>