Ist Seattle Hamburg?

Ich weiß, du wirst sagen, dass das eine blöde Frage ist, natürlich ist eine Stadt nicht eine andere. Und schon gar nicht, wenn sie so viele Kilometer trennen (7880 sind’s laut dem praktischen Tool Entfernungsrechner). Aber -und das sag ich dir jetzt ganz im Geheimen- ich hab mir echt gedacht, ich spinn! Da sehe ich Backsteinhäuser, der Fischduft kitzelt meine Nase und das Wetter beschert mir eine never-ending Ganserlhaut. Und da sag mir noch mal einer ich sei nicht in der Hansestadt!!! (Deren Kürzel HH ja manche oft zum Stutzen bringt….zum letzten Mal: Es heißt Hansestadt Hamburg und nicht mehr oder weniger!!!!)
Kreativer Stützpunkt mit kaltem Flair
Sowohl in Hamburg als auch in Seattle (Amazon, Starbucks, Microsoft…) hat man den Eindruck: Hier findet man die guten Ideen auf der Straße. Vielleicht liegt es ja daran, dass es generell immer zu kalt ist, um das Draußen zu genießen und die Leute darum drinnen in den erwärmten Räumen ihre Gedanken erhellen. Wenig Licht und viel Regen zwingt die Menschen dieser beiden Städte, sich selber darum zu kümmern, dass die Lampe eingeschaltet wird und bleibt!
Aus der Mitte entspringt ein See
Alster und Lake Union! Soll ich noch mehr sagen? Welche Stadt hat bitteschön so einen fetten See in der Mitte? Und kann es sich auch leisten, diesen zu behalten. In Seattle sind es die charmanten Hausboote (Sleepless in Seattle lässt grüßen) die ihn umsäumen, in Hamburg die legendäre Laufstrecke (ich kenne sie bis dato NICHT persönlich) und eine unverhältnismäßig hohe Anzahl an Millionären, die diese Gegenden auszeichnen. (Hier schlägt mein Herz eher für Seattle…das muss schon gesagt werden!)
Auf weitere Reiseberichte und Meinungen freut sich,
eure
Katzerina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>